Loading

Erkunden

Dieses natürliche Terrain und unberührte Natur bietet dem Besucher ein Wunderland von Sehenswürdigkeiten, Erfahrungen, Abenteuer und Aktivitäten. Die Menschen sind herzlich, freundlich und bieten eine Gastfreundschaft, die das Wesen von Irland ist.

Aktivitäten in Connemara

Connemara ist ein Gebiet in West Galway, bestehend aus einer breiten Halbinsel zwischen Killary Harbor Kilkieran Bay im Westen der Grafschaft Galway oder Südwesten Connacht. Von der zerklüfteten Bergkette der Twelve Bens im Norden über den Seen reichen Roundstone Moor bis hin zu den goldenen Stränden, die in den Atlantischen Ozean reichen, wissen Sie, dass Sie in Connemara am Licht sind, das die Stimmung und den Ton der Landschaft ständig verändert. Connemara galt lange Zeit als der wahre Smaragd Irlands.

Dieses natürliche Terrain und unberührte Natur bietet dem Besucher ein Wunderland von Sehenswürdigkeiten, Erfahrungen, Abenteuer und Aktivitäten. Die Menschen sind herzlich, freundlich und bieten eine Gastfreundschaft, die das Wesen von Irland ist.

Die schönen Frühlingsblumen, Knospen an den Bäumen, neugeborene Lämmer, die auf den Hügeln tanzen, und der Ruf des Kuckucks machen Frühlingszeit zu einer ganz besonderen und magischen Zeit in Connemara. Dies ist eine ideale Zeit, um eine Pause zu machen, während die Landschaft komplett erneuert wird. An milden Herbsttagen kann man die Landschaft von Connemara genießen, die mit jedem Tag in verschiedene Farben gekleidet ist. Genießen Sie am Abend nach einem Tag, der durch Joyce Country führt , Rad fahren, malen, schießen, angeln oder golfen.

Connemara Nationalpark

Connemara Pony

Killary Harbour

Maam-Tal

Zwölf Bens